Über mich

nadjahorlacher herbst nadjahorlacher nov15 (1)   nadja horlacher

Grüezi wohl, ich bin die Nadja Horlacher, ich bin ein Mami von drei Kindern, Frau von Simon, Hausfrau und Familien-Köchin (eine sehr schlechte).

Im Jahre 2004 lebte ich 2 Jahre auf den Philippinen und gründete Nardias-Natürlich Kokosnuss. Dies gehört auch neben den Kindern zu meiner grössten Leidenschaft.

Wir wohnen im wunderschönen Tessin und betreiben das Garni Elisabetta in Gordola sowie die Erfolgreich im Alltag Akademie.

 

familie

 

Grüassli

unterschrift nadja jpg

 

 

 

 

 

Guten Tag, oder ein herzliches Grüezi wie wir in der Schweiz sagen

Ich bin eine Riesen Bücherratte, wenn ich Geld ausgebe, dann für Bücher. TV und Filme interessieren mich nicht die Bohne. Ich liebe es neue Dinge auszuprobieren und neue Projekte anzugehen. Ich fühle mich überall auf der Welt wohl wo es nicht gerade Nullgrade hat. Es muss schon eher warm sein.

Bin viel gereist, ob alleine, mit Partner oder jetzt mit unseren drei Kindern. Liebe Herausforderungen, habe vor kaum etwas Angst, jedenfalls nicht vor dem alltäglichen Alltag. Dann eher vor Fallschirm springen und schnellen Autos. Ja, früher fand ich das mal total cool. Da war ich noch jung:-)

Und weisst du was, nicht mal vor Maschinen hatte ich bedenken, nein, denn ich habe mal die Mechaniker Lehre gemacht. Bin keine studierte, durfte mir alles mit learning by doing aneignen. Somit kannst du dir vorstellen, wie viiiiele Fehler ich bereits schon gemacht habe. Aber ich konnte daraus lernen, und das habe ich gemacht. Bin stetig und dauernd dran. An jedem Tag lerne ich neues und setze neues um.

Ich unterhalte mich gerne mit Unternehmer und Selbständigen, da ich selbst Gründerin von Nardias-Natürlich Kokosnuss bin. Ich liebe es Ideen auszutauschen , kann mich Stundenlang mit ihnen unterhalten. Ich liebe Leute die etwas versuchen. Ich bin total gegen die Jammerpolitik. Seit eh und je bin ich der Mensch wo immer sagte, ich kann alles erreichen wenn ich es wirklich will. Ich hasse es, wenn man mir sagt was ich zu tun habe:-)

Kann mich für etwas sehr stark einsetzen, bin Feuer und Flamme. Entschuldigungen gibts bei mir kaum. Wenn ich etwas Zusage dann ist auch abgemacht.

Wie verbringe ich meine Freizeit? Natürlich mit lesen und schreiben:-) mit Immobilien, Finanzen und Marketing.  Wenn die Kinder zu Hause sind,  unternehmen wir was, machen spontane Ausflüger oder wir lernen einfach gemeinsam. Das macht mir Spass. Ich liebe es, ihnen was beizubringen. Vor allem wie Geld funktioniert und wie wichtig es ist, zu wissen was zu einem passt.

In der Zeit wo die Kinder in der Schule sind, springe ich an den Computer und lege mit der Arbeit los. Mein gutes Stück liegt immer in Griffnähe, um ja keine Zeit zu verlieren. Da muss immer alles zackig gehen, da ich für unsere Firmen auch arbeite. Import von den Philippinen vorbereiten, Immobilien raussuchen, mich mit Kunden austauschen, Strategien und Ziele niederschreiben und zwischendurch unsere Hotelgäste persönlich vor Ort entgegen nehmen.

Dann heisst es kochen, (dank meiner Planung muss ich nicht täglich überlegen was ich heute kochen soll, mache doch 3x am Tag die Mahlzeiten) Dann gehts mal in den Garten, der muss auch im Stande gehalten werden, oder renovieren, oder meiner Leidenschaft nachgehen, alles weiss anzumalen:-)

Späterer Nachmittag bis Abend verbringe ich die Zeit mit den Kindern. Da machen wir auch den Haushalt mal zusammen und kochen gemeinsam. Das ist noch nicht so ganz harmonisch, weil die Kleinste immer ein Riesendurcheinander macht und die grösseren rumkommandiert. Wir arbeiten daran..smile…

Nach 21.00 Uhr heisst es nochmals Computerzeit und danach Zeit mit meinem Liebsten.

Parallel zu den Kindern konnte ich mein Geschäft aufziehen, ich konnte Geld sparen und hab mit Investieren begonnen.  Mein Ziel ist es, bald finanziell frei zu sein. Dieses Buch war der Ausschlag, als ich mit meinem Umdenken begonnen hatte, damals im Jahre 2004 in Nepal.

Das ist wahrlich nicht gerade einfach. Aber mit Tricks, gewusst wie, strukturiert und tollen Plänen geht das wunderbar. Dies möchte ich eben nun auch gerne weitergeben. Es ist möglich, auch als Hausfrau durchzustarten. Nutze diese Chance, diese Babyzeit um dein Wunsch wahr zu machen. So musst du nach der Babyzeit keine neue Anstellung finden, du wirst dein eigener Boss sein.

Sorry, ist doch ein wenig länger geworden, dachte ich schaffe dies noch so schnell schnell und nun ist es wieder weit nach Mitternacht. Dafür endlich gemacht. So kann ich richtig fein schlafen gehen. Erledigte Dinge sind die schönsten Dinge.

Impressum